Mariandl News

Liebe Freunde des Mariandl,

Café:
Mariandl reloaded
ab Mo, 7.6.21 10:00 – 24:00 h
Montag – Sonntag

Hotel:
Wir sind offen
Feel safe here
Wir erfüllen alle Standards
Bitte die Limits
unten beachten

ZIMMER FREI 2021

im Hotel Mariandl, Goethestr. 51

Eröffnung: 12.10., 19-24 Uhr
Mit Grußworten durch Stadtrat David Süß

Dauer: 13.-17.10.2021
Öffnungszeiten 12-22 Uhr
Finissage am 17.10. mit Live_Musik

Leporello  Zimmer Frei_2021
Hygienekonzept_Projekt_ZIMMER FREI (wird verlinkt)

Das Hotel Mariandl / Cafe am Beethovenplatz in der Isarvorstadt gilt von eher als Künstlertreffpunkt. Künstler, Literaten, Musiker, Architekten, Studenten und Professoren sind hier Stammgäste. Im denkmalgeschützten Belle-Époque-Hotel findet man weder Flachbildfernseher, noch Teppichböden oder einen Aufzug. Nicht einmal eine Lobby im üblichen Sinne gibt es. Die Rezeption ist gleichzeitig die Bar vom Café. Hat man sich dort einen Zimmerschlüssel abgeholt, steigt man die originalen und schon etwas ausgetretenen Eichentreppen nach oben. Dort entdeckt man jede Menge Antiquitäten, über hundert Jahre alte Parkettfußböden, viel Marmor, Stuckdecken und Kristallleuchter. Jedes Zimmer hat seine eigene originale Zimmereinrichtung, keines gleicht dem anderen. Also alles etwas anders, als in modernen Hotels. Seit dem Jahr 2000 findet in diesen historischen Räumen jedes Jahr das mittlerweile legendäre Künstlerprojekt „Zimmer frei“ des Kulturreferates München statt. Während in den anderen Stockwerken der Hotelbetrieb normal weiterläuft, sind der erste und zweite Stock mit Kunst belebt. Nicht nur die Hotelzimmer, sondern auch das Treppenhaus oder andere spannende Nischen werden bespielt. Die teilnehmenden Künstler*innen sind international und beziehen die Zimmer mit ihren Installationen, Fotografien, Videos, Malereien und Performances.
Jetzt freue ich mich sehr auf die diesjährigen Künstler und Künstlerinnen; Garance Arcadias / Tuncer Berg / Maximilian Helk / Manuela Illera / Marie Jaksch / Xenia Fumbarev / Minjae Lee / Katharina Lehmann / Juliana Nozomi / Markus Pollinger/ Rebecca Ruchti / Maximilian Wagner im Hotel und staune wie jedes Jahr über die kreativen Umgestaltungen meiner Hotelzimmer.
Es macht mir Spaß, mit dem Künstlerprojekt ZIMMER FREI Künstler und Künstlerinnen, die noch am Anfang Ihrer Professionalität stehen, fördern zu können, indem ich meine Gästezimmer für zeitgenössische Kunst öffne.

Ich wünsche Ihnen allen ein schönes
ZIMMER FREI 2021!

Rudi Bayer

facebook.com/HotelMariandl
facebook.com/zimmer.frei.mariandl

Bitte beachten Sie die entsprechende Schutz- und Besuchsregelungen der Ausstellung ZIMMER FREI auf der Webseiten: www.muenchen.de/zimmerfrei und auf www.facebook.com/zimmer.frei.mariandl